Westfalenliga-Damen 60 beenden mit einem Sieg die Medenspiele 2017

D60 2017 kleinDie Westfalenliga Damen 60 des TC Altschermbeck mussten am Samstag zu ihrem letzten Meisterschaftsspiel in Witten-Annen beim Tabellenletzten antreten.
Für die erkrankten Magda Hoffmann kam Christel Lehnart zum Einsatz.

In den Einzeln von Gesine Groll (2) und Helgard Sasonow (3) wurden lediglich jeweils 5 Spiele abgegeben. Inge Lütsch-Becker (1) konnte nach verlorenem ersten Satz das Spiel doch noch mit 2:6, 6:1 und 10:4 im Match-Tiebreak siegreich gestalten. Lediglich Christel Lehnart (4) musste den Sieg ihrer Gegenerin überlassen, was zunächst die 3:1 Führung nach den Einzeln bedeutete.

Die Doppel mit Lütsch-Becker/Lehnart und Groll/Sasonow  wurden jeweils klar in zwei Sätzen gewonnen.

Mit diesem 5:1 Sieg steht der erste Absteiger mit Witten-Annen fest.  

Die Westfalenliga Damen 60 des TC Altschermbeck haben sich in diesem Jahr den zweiten Platz in ihrer Gruppe erkämpft.
Herzlichen Glückwunsch!

Unsere Hauptwerbepartner

Anzahl Besucher

Heute 30

Gestern 15

Woche 30

Monat 173

Insgesamt 54226

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.